Sprechen Sie mit uns
+

Sprechen Siemit uns

Webbasierte Softwarelösungen.
Clever, kreativ, analytisch.

böwaböwa – software – referenzen – bMC Group

bMC Group

Die brand MARINE CONSULTANTS GmbH (BMC) ist ein in der internationalen Schifffahrt weltweit tätiges Beratungsunternehmen und realisiert im Auftrag von Reedern, Anwaltskanzleien, P & I-Clubs, Offshore-Auftragnehmern, Werften und Versicherungsunternehmen vielseitige, häufig komplexe Projekte. Die Dienstleistungen der BMC umfassen Bergungs- und Wrackbeseitigungsprojekte, Unfallmanagement, Special Casualty Representative (SCR), Unfalluntersuchungen, Rumpf- und Maschinenuntersuchungen sowie Sachverständigenarbeiten für alle maritimen Zwecke.

Vielschichtige, maßgeschneiderte Softwarelösung mit dem Fokus „marine claims sector“

Die BMC Salvage App ermöglicht eine zeitliche, administrative sowie monetäre Erfassung und Planung von Schiffsunfällen/-schäden und Bergungsprozessen. Die Anwendung bietet darüber hinaus eine planvolle Kommunikationsstruktur und stellt regelmäßig aktualisierte Auswertungen sowie Charts für eine optimale Vorausplanung zur Verfügung. An einem Vorfall aus ganz unterschiedlichen Interessen beteiligte Parteien haben Zugriff auf jeweils relevante Informationen, was einen und sind vielseitig auf einem aktuellen Stand gebracht. https://salvageapp.com

  • Erfassung von Bergungs- und Wrackbeseitigungsprojekten
  • (Foto-) Reports über den aktuellen Projektstand als PDF generieren
  • Automatische Benachrichtigung per E-Mail an alle Projektbeteiligten über neue Reports
  • Erfassung, Kategorisierung und Genehmigung aller angefallenen Kosten
  • Rechnungsupload
  • Kostenberechnung anhand der Scopic Defintion
  • Grafische Darstellung der angefallenen Kosten und voraussichtliche Kalkulation der noch anstehenden Kosten
  • Mandantenfähigkeit
  • Kompakte und Übersichtliche Projektplanung mit Hilfe eines Gantt Diagramms
  • Risikobewertung durch eine Heatmap
  • Individuelle Benutzerverwaltung je Projekt

bMC GroupDie Ausgangslage

Bergungsprojekte von Schiffen, Schiffskörpern und Fracht beziehen viele verschiedene Projektbeteiligte ein und stellen hohe Anforderungen an Planung und Kommunikation. Daraus entsteht die Herausforderung, allen Beteiligten stets aktuelle und verlässliche Informationen zur Verfügung zu stellen und jegliche Art von Feedback strukturiert verarbeiten zu können. Zusätzlich sind Kalkulationen und Kosten zu managen und transparent zu visualisieren.

Die bisherige zentrale Datenhaltung, vornehmlich in diversen Excel-Tabellen und E-Mails organisiert, schränkte die parallele Nutzung deutlich ein und bot keinerlei Unterstützung im Austausch mit der Kundenseite. Der Kostenüberblick ist aufwändig und intransparent.

Um den Projektbeteiligten die komplexen Informationsströme gezielter zugänglich zu machen, entstand der Wunsch, sämtliche Prozesse über eine Cloud-Lösung zu digitalisieren.

bMC Group | böwaDer Prozess

In vielen Gesprächen, etlichen Workshops, einigem Scribbeln und gezieltem Prototyping entstand aus der Idee schon bald eine einsatzbereite Software. Dabei lag der Fokus stets auf einer positiven User Experience.

Insbesondere während der durch die böwa moderierten Workshops wurden aus Sicht verschiedener Nutzer Anforderungen im Detail beleuchtet, um gezielt User Stories zu dokumentieren. Gemeinsam mit dem Kunden bmC wurden infolge Wireframes erarbeitet und mögliche Navigations- und Interaktionskonzepte besprochen.

Das Wissen und die Expertise der im Hause bMC in der Abwicklung komplexer Bergungsfälle beteiligten Partner und Mitarbeiter war die Basis für eine erfolgreiche Projektgeschichte. So war es den Designern und weiteren Projektbeteiligten der böwa zunächst möglich, eine smarte, bedienungsfreundliche und „lebendige“ Plattform zu entwerfen, welche mit wesentlichen Daten maximale Erkenntnisse liefert.

Im Ergebnis stand ein umfangreicher Klickprototyp, der alle gewünschten Aspekte der Anwendung abbildete und somit die Grundlage für die Planung und Umsetzung der Anwendung sowie weiterer Features darstellt.

böwaDie Lösung

Entwicklung und Programmierung einer webbasierten Anwendung zur Erfassung aller Projekte und Projektteilnehmer. Ein mehrstufiges und phasenbasiertes Rechtesystem bietet ein feingranulares Berechtigungskonzept, welches auch den Zugriff von Projektbeteiligten auf die Projektressourcen innerhalb einer Anwendung freigibt.

Ein Reporting-Modul hält Nutzer entsprechend auf dem für sie relevanten Stand. Kosten werden transparent im Kostenmodul erfasst und können kommentiert und genehmigt werden. Komplexe Berechnungsformeln unterstützen bMC bei der Kalkulation und berücksichtigen Kostenkataloge sowie eine Kostendeckelung.

Das Gantt-Modul, ein Instrument aus dem Projektmanagement, informiert laufend über den aktuellen Zeitplan. Die Kostenkurve hingegen zeigt die bisherigen Kosten und gibt einen Ausblick auf voraussichtlich anfallende Kosten. Dabei wird der bisherige Projektablauf berücksichtigt und auf Basis langjährigen Erfahrungen eine Kostenschätzung errechnet.

Wir haben uns auf die individuellenBedürfnisse unserer Kunden
eingestellt und liefern Ihnen Softwarelösungen nach Maß

böwa
böwa
böwa
böwa

Wir freuen uns daraufSie kennenzulernen